Gott und Glaube

Christlicher Glaube als Angebot: mit Tiefe und Weite, mit Profil und Engagement, offen für das, was Dich bewegt. Zeit finden für das, was zählt.


Gebet

 

Nachtgedanken

In der Mitte der Woche laden wir ein, gemeinsam den Abend zu verbringen. Erst im Haus der Stille auf dem Campus Westend bei Gebeten, Meditationen, Gesang und Stille – anschließend in den Hochschulgemeinden bei Wein und Käse oder Bier und Brezeln.

mittwochs__21:30 Uhr

26. April 2017, 10. Mai 2017, 24. Mai 2017, 7. Juni 2017, 5. Juli 2017, 19. Juli 2017

Haus der Stille, Siolistraße 7 I Campus Westend, Frankfurt

Taizégebet

Versöhnung, Vertrauen, Innehalten und der Stimme des Herzens folgen. In allem ein innerer Frieden. Dafür steht Taizé. Das Taizé-Gebet besteht aus sich wiederholenden, meditativen Gesängen, Texten aus der Bibel, Fürbitten und Momenten der Stille. Wir laden Dich herzlich ein, gemeinsam mit uns zur Ruhe zu kommen, zu singen und wertvolle Stille im Alltag zu erleben. Nach dem Gebet besteht noch die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Beisammensein.

donnerstags__19 Uhr (in der Vorlesungszeit)

Haus der Stille, Siolistraße 7 I Campus Westend, Frankfurt

Gott und die Welt

Gespräche und Begegnungen zu Glauben und Leben

Offene Gruppe für alle, die mehr über den christlichen Glauben und das Leben wissen wollen: Glaubensgespräche im Kaminzimmer, Begegnungen mit spannenden Persönlichkeiten, Orte christlichen Lebens in Frankfurt kennenlernen. Für Getaufte, Gefirmte, Neugierige, Suchende, Interessierte... Gäste sind immer herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen bei Christian Boeing.

mittwochs__18 - 20 Uhr

5. April 2017, 19. April 2017, 3. Mai 2017, 31. Mai 2017, 14. Juni 2017, 28. Juni 2017, 12. Juli 2017

Kaminzimmer der KHG, Siolistr. 7 I Campus Westend, Frankfurt

 

 

 

Meditation am Mittag

In der Stille sich sammeln und achtsam werden für die Gegenwart Gottes. Elemente: Kurze Einführung, 20 Minuten Stille, Austausch. Keine Vorerfahrung erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

Informationen gibt es bei Laura Knäbel.

donnerstags im Semester__13:30 - 14:00 Uhr

Raum der Stille im Geb8cht (Gebäude 8, Raum 24, 1. Stock), Frankfurt University of Applied Sciences

15 Minuten Achtsamkeit

Mitten am Tag durchatmen, zur Ruhe kommen, beten. 15 Minuten einfach da sein. Mit Musik, einem spirituellem Zitat.

dienstags im Semester__13:45 - 14 Uhr

Raum der Stille im Geb8cht (Gebäude 8, Raum 24, 1. Stock), Frankfurt University of Applied Sciences

Unter Schafen

 

Das verlorene Schaf, das Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, der gute Hirte, der sich um seine Schafe sorgt ... An diesem Nachmittag nähern wir uns dem Schaf an: biblisch und ganz real, wenn wir mit den Schafen über die Schwanheimer Düne ziehen und der Schäferin beim Umweiden der Tiere helfen.

Anmeldung bei Dirk Preuß bis 23. Juni 2017.

Samstag, 01. Juli 2017, 13 Uhr (bis ca. 19 Uhr)

Schwanheimer Düne

Eine Veranstaltung der KHG zusammen mit der OFFENEN KIRCHE Mutter vom Guten Rat.

Gott in der Landesverfassung? Glaube und Politik

Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Pax, Wiesbaden, Kommissar der Bischöfe bei der Hessischen Landesregierung

Aus der Reihe »Gott und die Welt«

Schul- und Bildungspolitik, Religionsunterricht, staatskirchliche Verträge, Gespräche mit den Mitgliedern der Landesregierung, den Abgeordneten im Hessischen Landtag sowie den Ministerien, Stellungnahmen zu vielen Gesetzesvorhaben, Religionslehrerausbildung an den Universitäten und den kirchlichen Hochschulen, Sozialpolitik mit mit Kindertagesstätten, Kliniken und Beratungsdiensten, Beratung in ethischen und religionspolitischen Fragen, Ausländer- und Asylpolitik, Sonn- und Feiertagsschutz, Seelsorge in Justizvollzugsanstalten oder bei der Polizei... - vielfältig sind die Berührungspunkte von Kirche und Staat. Manchmal sehr grundsätzlich, oft sehr konkret. Dr. Wolfgang Pax ist Leiter des Kommissariats der Katholischen Bischöfe im Lande Hessen (Katholisches Büro) und somit die Verbindungsstelle zwischen den katholischen Bistümern in Hessen und dem Bundesland Hessen und verantwortet die Kommunikation zur Landesregierung zu den politischen Parteien, gesellschaftlichen Gruppen und Verbänden. An diesem Abend wird er uns Rede und Antwort stehen, aus seinem Alltag erzählen und mit uns über das Verhältnis von Glaube und Politik ins Gespräch kommen.

»Gott & die Welt« ist eine offene Gruppe der KHG für alle, die mehr über den christlichen Glauben und das Leben wissen wollen: Glaubensgespräche im Kaminzimmer, Begegnungen mit spannenden Persönlichkeiten, Orte christlichen Lebens in Frankfurt kennenlernen. Für Getaufte, Gefirmte, Neugierige, Suchende, Interessierte... Gäste sind immer herzlich willkommen!

Mittwoch, 17. Mai 2017, 18 - 20 Uhr

Kaminzimmer der KHG, Siolistr. 7 I Campus Westend, Frankfurt

 

 


Hochschulgottesdienst

Gott in der Eucharistie begegnen. Miteinander feiern. Mit neuen geistlichen Liedern. Neue Leute kennen lernen beim anschließenden Meet & Greet! Für Studierende und alle anderen Jungen Erwachsenen in Frankfurt und Umgebung.

sonntags__19.00 Uhr (auch in den Semesterferien)

Kirche Sankt Ignatius

Gärtnerweg 60 (U6 / U7, Haltestelle: Alte Oper) . 60322 Frankfurt

Reisen

Pfingsten in Taizé

In Taizé treffen sich tausende junge Menschen aus allen Teilen der Erde, um gemeinsam zu beten, zu leben und zu feiern.

Teilnahmebeitrag: 100 €

Vortreffen am 4. Mai 2017 in der KHG.

Anmeldung per E-Mail bis 30. April 2017.

Weitere Informationen und Anmeldeformular.

Freitag, 2. Juni 2017 - Montag, 5. Juni 2017

Taizé/Burgund Südostfrankreich

Ausgebucht. Warteliste möglich.

Pilgern auf dem Rheingauer Klostersteig

Vom Kloster Eberbach bis zum Koster Marienhausen pilgern wir in zwei Tagen auf alten Wegen: 30 Kilometer, 800 Höhenmeter, Gespräch und Begegnung, Stille und Gebet, Kopf freimachen, Grenzen spüren und überwinden. Übernachtung im Franziskanerkloster Marienthal.

Teilnahmebeitrag: 15 €

Vortreffen am 18. Mai 2017 in der KHG.

Anmeldung bei Hannah Becker bis 14. Mai 2017.

Samstag, 10. Juni 2017 - Sonntag, 11. Juni 2017

Treffpunkt: Kloster Eberbach


Gleiche Würde - gleiche Rechte?

Kirche und sexuelle Orientierung im 21. Jahrhundert

 

Film-Lounge

Zwei preisgekrönte Filme, Diskussion, Snacks.

18 Uhr Parada (Belgrad 2011): Klischees, Stereotypen und sicher geglaubte Wahrheiten verkehrt der Film in ihr hochgradig unterhaltsames Gegenteil.

20 Uhr Diskussion und Snacks

21 Uhr Blau ist eine warme Farbe (Frankreich, Belgien, Spanien 2013): Regisseur Abdellatif Kechiche geht es in seinem Film um die Geschichte eines Liebespaares, um die Höhen und Tiefen einer tief empfundenen Beziehung, die jeden, ganz unabhängig von seiner sexuellen Orientierung, anrühren.

Donnerstag, 11. Mai 2017, ab 18 Uhr

KHG . Siolistr. 7 I Campus Westend . Frankfurt

 

Homosexualität und Religion

Impulse und Diskussionen mit Vertretern aus dem Islam, der katholischen Kirche und dem egalitären Minjan der jüdischen Gemeinde. Referent/innen: Andreas Ismail Mohr (Arabist und Islamwissenschaftler), Ansgar Wucherpfennig (Jesuit und Professor für Neues Testament an der Hochschule St. Georgen) und Susanne Michal Schwartze (Lehrerin an der Helmholtzschule und Lehrkraft für besondere Aufgaben am Historischen Seminar der Goethe-Universität). Moderation: Stefan Timmermanns, Professor für Sexualpädagogik und Diversität in der Sozialen Arbeit an der Frankfurt University of Applied Sciences.

In Kooperation mit der Frankfurt University of Applied Sciences, dem AStA der Fra-UAS und dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt.

Dienstag, 16. Mai 2017, 19 Uhr

Café 1 . Gebäude 1 der Frankfurt University of Applied Sciences . Nibelungenplatz 1 . Frankfurt

 

Homosexuell und katholisch - Analyse einer que(e)ren Beziehung

Kamingespräch mit Prof. Dr. Stephan Goertz, Moraltheologe, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz.

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19 Uhr

KHG . Siolistr. 7 I Campus Westend . Frankfurt